News

Grosse Neuigkeiten!

Lara Stoll’s erstes Buch ist beim Echtzeit-Verlag erschienen. Die virtuose Textsammlung kann ab sofort in den Buchhandlungen oder online gekauft werden. Beispielsweise hier.

Wer unsere Slam-Poetin aus dem Buch lesen und ausrasten sehen will, der gehe am besten an ihre Soloshows mit „Gipfel der Freude“. Nach jeder Show wird es einen Büchertisch geben.

Eine Übersicht über bevorstehende Auftritte finden Sie hier:

Für Details und Tickets besuchen Sie die Seite der Agentur.

Darüber hinaus, kann man Stoll natürlich für allmögliche Anlässe als Slam-Poetin buchen. Bookings hier.

Nachdem der erste Kinofilm „Das Höllentor von Zürich“ in einigen Kinos lief, kann er nun gratis auf Youtube geschaut werden. Das neue Filmprojekt ein alternativer Tatort mit Kabarettist Patrick Frey in der Hauptrolle befindet sich in Post-Produktion und soll 2022 in die Kinos kommen. Andere sporadische Formate der Künstlerin: „s’Internet us de Dose“.

Stoll ist ausserdem in diverse Musikprojekte involviert. Aus der Punkband „Pfffff“ entwickelte sich das Synth-Pop-Wave Projekt „Stefanie Stauffacher“ zusammen mit Lukas Marty. Das erste, gleichnamige, Album ist im April 2021 auf dem Label „BlauBlau Records“ erscheinen. Infos und Platten hier.